+39 0471-847762
Ambiente

Katharina Lanz

Entdecken Sie die ladinische Persönlichkeiten

Katharina Lanz wurde in Badia Tal im Jahr 1771 geboren und war Ladinerin
Wir erinnern sie heute als Patriotin von Tirol und Leader des Volkswiderstands gegen die französische Besatzung.
Sie gilt als eine „Jeanne d’Arc” Tirols.

Ladinisch muttersprachig, im Alter von 25 zog sie nach Spinga, in der Nähe von Brixen, um die deutsche Sprache zu lernen. Es war während ihres Aufenthalts, dass die bayerisch-napoleonischen Truppen die Grafschaft Tirol angriffen.
In 1797 kämpfte sie gegen eine Division der napoleonischen Armee. Der Anführer des Landsturms berichtete: „Man sah hier unter anderen eine Bauernmagd aus Spinges, die mit zusammengegürtetem Unterkleide und fliegenden Haaren auf der Friedhofsmauer stehend die anstürmenden Feinde mit ihrer kräftig geführten Heugabel hinunterstieß“.
Sie wurde Symbol des Kampfes für die Freiheit von Tirol.
Nach ihrem Kampf, hatte Katharina wieder in Ladinia umgezogen, und für ein paar Jahre wusste niemand von ihrer Geschichte. Erst ein bisschen Zeit später fand man einige Dokumente wo sie zitiert wurde, und am Ende ihres Lebens wurde sie mit militärischen Ehren begraben.

BOOKING NOW

Online Buchen

Bestpreisgarantie bei direkter Buchung.

TOP

This website requires capabilities not supported by your browser. Please use other browser.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.. Lesen Sie mehr.